Smartband: Auswahlhilfe, News und Kaufberatung

Wenn es um Smartband geht, kann eine Auswahlhilfe nur nützlich sein. Diese speziellen Wearables sind mittlerweile sehr verbreitete Geräte und es gibt keinen Mangel an Vorschlägen auf dem Markt: Achten Sie jedoch darauf, ein Smartband zu wählen, das nicht nur zuverlässig und funktional ist, sondern auch für Ihre Bedürfnisse geeignet , egal ob einfach oder fortgeschritten.

Aber fangen wir von vorne an.

Was ist ein Smartband?

In der riesigen und vielfältigen Welt der Wearables repräsentieren Smartbands all jene Geräte, die auf halbem Weg zwischen Aktivitätstrackern und Smartwatches liegen. Im Vergleich zu herkömmlichen Schrittzählern haben sie die Möglichkeit, über Bluetooth mit unseren Smartphones zu kommunizieren, um uns grundlegende Informationen direkt auf dem Display zu liefern – wie zum Beispiel Benachrichtigungen und Wetter – oder standardmäßige Funktionen wie die Steuerung der Musikwiedergabe Ihres Smartphones oder die Funktion Find my phone , die den Klingelton klingelt und sich dreht auf der LED der Taschenlampe, falls wir das wertvolle Gerät verlieren.

Im Vergleich zu fortschrittlicheren Smartwatches können Smartbands keine Apps herunterladen und installieren oder das Zifferblatt anpassen.

Aktivitätstracker Smartband Smartwatch
Dank integriertem Beschleunigungsmesser überwacht es tägliche Fitnessaktivitäten wie das Zählen von Schritten , Treppensteigen, Kalorienverbrauch oder die zu Fuß zurückgelegte Strecke. Sie kommunizieren nur mit dem Smartphone, um die aufgezeichneten Daten an ihr Garmin Connect-Konto zu übertragen. Es führt die gleiche Überwachungsfunktion wie die Aktivitätstracker aus, aber die Kommunikation mit dem Smartphone ist tiefer und ermöglicht es Ihnen, Informationen auf dem Smartband-Display anzuzeigen oder einige Smartphone-Funktionen direkt vom Handgelenk aus zu verwalten > Neben den Funktionen zur Aktivitätsverfolgung ist es eine echte Erweiterung des Smartphones: Es nutzt den Datenverkehr des Telefons, um spezifischere Dienste anzubieten, ermöglicht die Installation von Apps, die Anpassung des Zifferblatts , die Musikspeicherung und Synchronisation mit Spotify und Deezer.

Smartband, unsere Einkaufstipps

Egal, ob Sie ein Smart-Armband zum Training verwenden oder einfach nur Ihre täglichen Aktivitäten verfolgen, es gibt ein Garmin-Gerät, das für Sie gemacht ist. In der Smartband-Auswahlhilfe finden Sie drei Modelle, die sich in Funktionalität oder Ästhetik unterscheiden.

vívofit 4: das Smartband mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

contapassi vivofit 4

In der Anleitung zur Auswahl eines Smartbands konnten wir nur mit einem Einstiegslevel beginnen. vívofit 4 stellt den besten Kompromiss zwischen Kosten und Funktionen dar. Obwohl es sich um ein grundlegendes und unverzichtbares Modell eines Aktivitätstrackers handelt, kann sich dieses praktische Zubehör auf ein Farbdisplay mit Hintergrundbeleuchtung und Anpassungsmöglichkeiten sowie eine Akkulaufzeit von bis zu einem Jahr verlassen. Es ist leicht und dünn, sodass Sie es auch nachts beim Schlafen problemlos tragen können.

Tagsüber erkennt es jedoch automatisch Ihre Aktivität, zeichnet die zurückgelegten Schritte, die zurückgelegte Strecke, die verbrannten Kalorien und die Minuten intensiver körperlicher Aktivität auf (die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt mindestens 150 Minuten pro Woche); berechnet tägliche Schrittziele und ermutigt Sie, aktiv zu bleiben. Darüber hinaus überwacht es Ihren Schlaf und ermöglicht es Ihnen, Wetterinformationen direkt auf dem Display anzuzeigen. Es ist mit der Smartphone-App Garmin Connect Mobile kompatibel, sodass Sie Ihre Aktivitätsdaten sammeln und im Handumdrehen analysieren können.

vívosport: das Smartband mit erweiterten Funktionen

contapassi vivosport

Es ist so leicht und praktisch wie das vívofit 4, aber es hat ein paar weitere Funktionen, die einen großen Unterschied machen könnten, insbesondere für diejenigen, die ein Smartband suchen, das Sie tagsüber aber auch durch den ganzen Tag begleiten kann Tag. Sport und im Training.

Es verfügt über Cardio-Erkennung direkt am Handgelenk und GPS mit integrierten Sportprofilen: Gehen, Laufen drinnen und draußen, Radfahren, Fitness- und Cardio-Übungen Fitness. All dies wird begleitet von wichtigen Messungen wie der Schätzung von VO2max , der Berechnung des Fitnessalters und dem Relax Timer für geführte Atem- und Entspannungsübungen.

Der „smarte“ Teil wird dank der Anzeige von Benachrichtigungen des Smartphones direkt auf dem Display und der Fernbedienung von Musik oder anderen Garmin-Geräten, wie z als Action-Kamera der VIRB-Serie.

Garmin vívosmart 4: die raffinierte Seite eines Smartbands

Contapassi vivosmart 4

Das Garmin Smartband in einer eleganten Version. Dank der Details seiner Metalloberflächen und des OLED-Touch-Displays ist Garmin vívosmart 4 das ideale Wearable für alle, die nicht auf Stil verzichten und nur tragen möchten ein leistungsfähiges Werkzeug, aber auch eine Uhr zum Kombinieren mit jedem Outfit.

Als neueste Ergänzung der Garmin Smartbands hat es neue und wichtige technologische Innovationen eingeführt: Es überwacht den Schlaf mit REM-Phasen und kann dank des Pulse OX2-Sensors am Handgelenk Blut messen Sauerstoffsättigung bei Tag und Nacht.

Dank der Erkennung der Herzfrequenz am Handgelenk ist vivosmart 4 in der Lage, das Energieniveau Ihres Körpers und den täglichen Stress zu quantifizieren und wenn Sie sind „In Reserve“ , rät Ihnen, Kraft zu tanken und Atemübungen zur Entspannung durchzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.