Garmin Schlaftracking: Sind Sie sicher, dass Sie gut schlafen?

Schlafen ist nicht nur eine angenehme und entspannende Aktivität: Es dient unserem Körper zur körperlichen und geistigen Regeneration und Erholung. Kurz gesagt, wir brauchen Schlaf. Nicht nur das, wir brauchen guten Schlaf. Nachdem Sie Ihr Garmin Wearable bei der Arbeit, im Fitnessstudio oder beim Laufen verwendet haben, tragen Sie es also am Handgelenk, um Ihren Schlaf zu verfolgen nachts.

Es ist sehr wichtig, sich Zeit zum Ausruhen zu nehmen. Ein Erwachsener sollte zwischen 7 und 9 Stunden pro Nacht schlafen, um positive Auswirkungen auf Gesundheit, Stimmung und allgemein auf sein Wohlbefinden zu haben. Das fortschrittliche Schlaf-Tracking-System von Garmin kann Ihnen eine viel bessere Vorstellung davon geben, wie viel Ruhe Sie schlafen und wie lange leichter Schlaf , tiefer Schlaf für Sie und die REM-Phase .

monitoraggio del sonno wearable garmin

Die Ruhephasen

Normalerweise gibt es während der Nacht drei verschiedene Phasen , die bei der Schlafüberwachung leicht zu unterscheiden sind: Leichter Schlaf, Tiefschlaf und REM (Rapid Eye Movement). Jede dieser Phasen ist für eine effektive Erholung und Erholung unerlässlich, und Garmin Wearables können erkennen, in welcher der drei Phasen Sie sich wie lange befinden.

Leichter Schlaf
In der Leichtschlafphase beginnen sich Augenbewegungen und Muskelaktivität langsam zu verlangsamen. Diese Phase hilft uns zu entspannen und bereitet den Körper auf den Eintritt in die Tiefschlafphase vor.

Tiefschlaf
In der nächsten Phase des Tiefschlafs hören Augenbewegungen und Muskelaktivität vollständig auf, während sich Herzfrequenz und Atmung verlangsamen. Der Körper tritt in eine Phase der Erholung und körperlichen Erholung ein, die Knochen und Muskeln werden gestärkt und das Immunsystem wird gestärkt.

REM-Phase
Die letzte Phase des Schlafzyklus ist die REM-Phase, die durch schnelle Augenbewegungen gekennzeichnet ist, die beim Verlassen der Tiefschlafphase von kurzen zu längeren Pulsen wechselt. In dieser Phase wird die Traumaktivität aufgezeichnet: Ihr Gehirn ist fast so aktiv wie im Wachzustand. Die REM-Phase ist wichtig, um Erinnerungen zu erzeugen und Informationen zu verarbeiten.

monitoraggio del sonno con garmin connect

Erweitertes Schlaftracking mit Garmin

Garmin verwendet zur Überwachung des Schlafs die Bewegungsanalyse mit Hilfe des Beschleunigungsmessers und der Herzfrequenz . Aber nicht nur. Für eine umfassendere Analyse werden neue Daten hinzugefügt: Herzvariabilität , die eine genauere Schlafüberwachung in Bezug auf die Zeit, die Sie im Wachzustand, im Schlaf und innerhalb der drei Schlafphasen verbringen, ermöglicht.

Alle Smartwatches und Garmin Fitnessbänder mit integriertem Herzfrequenzsensor sind in der Lage, den Schlaf zu verfolgen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Software auf die neueste verfügbare Version aktualisiert haben und dass Ihr Garmin als Ihr Lieblingsaktivitäts-Tracker in Garmin Connect eingestellt ist.

Überprüfen Sie während der Nacht für eine genauere Schlafüberwachung, ob Ihre Uhr richtig am Handgelenk angebracht ist , um die Datenerfassung durch den Sensor auf der Rückseite des Gehäuses zu verbessern. Es muss fest aber locker befestigt sein; trage es mindestens zwei Stunden vorher geh ins Bett und behalte es, bis du aufwachst.

Nehmen Sie sich nach dem Aufwachen zwei Minuten Zeit, um sich die Diagramme zur Schlafqualität anzusehen, die von Garmin Connect basierend auf den nachts gesammelten Daten erstellt wurden. Sie können die Trennung der Schlafphasen und die Qualität der Ruhe analysieren und die Anzahl der Stunden, die Sie im Laufe der Zeit schlafen, überwachen.

Der Pulsoximeter-Sensor für Schlafapnoe

Wenn Sie einer der glücklichen Besitzer eines Garmin mit Pulsox-Sensor sind, können Sie sich auf eine weitere wichtige Information verlassen, die auch für die Schlafüberwachung nützlich ist: die Blutsauerstoffsättigung (SpO2) . Pulsoximetrie ist eine Methode zur Messung des Sauerstoffgehalts im Blut, der dank des durch die Haut projizierten Lichts und des absorbierten gemessen wird.

garmin lily saturazione e analissi sonno

Da Wearables Sauerstoff im Blut in peripheren Gefäßen erkennen, spricht man von peripherer Oxygenierung oder SpO2 . Sie können das Gerät jederzeit verwenden, um eine einzelne SpO2-Messung zu erfassen oder es so einzustellen, dass es über einen längeren Zeitraum kontinuierlich den Blutsauerstoffgehalt misst, beispielsweise während des Tages oder nur während des Schlafens. Wenn Sie diese Option auswählen, können Sie Schlafdiagramme auf Garmin Connect mit der Integration der vom Pulse Ox Sensor gesammelten Daten anzeigen.

Aber was bringt es, nachts den Sauerstoffgehalt im Blut zu messen? Die natürlichste Antwort findet ihren Platz im Kontext der Schlafapnoe . Wenn Sie an dieser Störung leiden, nimmt die SpO2-Sättigung während einer Schlafapnoe-Episode ab. Die ständige Überwachung Ihrer Ruhe mit dieser wichtigen Ergänzung hilft Ihnen, die Frequenz und den Bereich zu bestimmen.

grafici sonno garmin connect

Stellen Sie sicher, dass Sie das Pulse Ox-Schlaf-Tracking aktivieren und die Einstellungen anpassen. Melden Sie sich einfach bei Garmin Connect an – über einen PC oder eine mobile App – und wählen Sie Geräteeinstellungen > Aktivitätserkennung > Pulse Ox > Gehe zu Pulse Ox Settings .

Laut Mayo Clinic , einer amerikanischen gemeinnützigen Vereinigung für medizinische Forschung, verzeichnet die Mehrheit der gesunden Menschen unter normalen Bedingungen SpO2-Werte von 95 % oder mehr . Messwerte unter 90 % können auf eine wesentliche Änderung des Gesundheitszustands hinweisen. Denken Sie jedoch daran, dass Ihr Garmin zwar schön, funktional und technologisch fortschrittlich ist, aber kein medizinisches Gerät ist und alle Fragen zum Ablesen von Sättigung und Schlafapnoe an den Arzt gerichtet werden sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.