WIE TRAINIERE ICH AM BESTEN IM FITNESSSTUDIO?

80

Der Fitnessraum ist das Herzstück eines Fitnessclubs. Für die einen ist das Fitnessstudio ein Hobby, andere arbeiten an sich selbst, wieder andere fühlen sich einfach nur angeregt oder haben einen Traum. Die Ergebnisse werden nicht nur in Zentimetern und Kilogramm gemessen, sondern auch in der Breite eines Lächelns.

Wir würden uns wünschen, dass jeder, der ins Fitnessstudio geht, Liebe auf den ersten Blick empfindet. Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel für Sie geschrieben.
Hilfe bei einem Ausbilder suchen
Die meisten Besucher des Fitnessstudios ziehen es vor, allein zu trainieren, aber es ist besser, sich von einem Trainer helfen zu lassen, wenn man unerfahren im Umgang mit den Geräten ist. Die Geräte in den Fitnessstudios gibt es in einer Vielzahl von Marken und Fabrikaten, aber jedes Gerät ist anders und muss an Ihre Physiologie angepasst werden.

Sie können im Internet nachschauen, wie Sie bestimmte Übungen durchführen können, und sich den für Sie interessanten Trainingsplan herunterladen, aber werden sie Ihnen auch gut tun und Ihnen nicht schaden? Schließlich wird jede Trainingseinheit individuell zusammengestellt. Außerdem hat niemand das Wissen über die Technik, von dem immer die Rede ist, gestrichen. Es ist die richtige Technik der Übungen – von der Zehenstellung bis zur Kinnhöhe -, die die Qualität der Leistung beeinflusst. Mit anderen Worten: Sie können scheinbar dieselbe Übung an ein und demselben Gerät durchführen, aber mit einer anderen Technik, was zu einer Reaktion verschiedener Muskelfasern führt, d. h. Sie können mit ein und derselben Übung verschiedene Muskelgruppen mit unterschiedlichen Techniken ansprechen. Wenn Sie mit dem Ziel ins Fitnessstudio gehen, Übergewicht zu verlieren, kann ein fettverbrennendes Cytomel Ihnen dabei helfen.

Wenn Sie es vorziehen, alleine zu trainieren, sollten Sie sich mit den Grundlagen beschäftigen: wie man im Fitnessstudio trainiert und wie man im Fitnessstudio richtig trainiert.
Tipps von den Ausbildern: Wie man richtig trainiert
Wir haben für Sie die Tipps von Trainern ausgewählt, die sich im Laufe der Zeit und durch ihre persönliche Erfahrung bewährt haben. Wir werden sie Punkt für Punkt aufschlüsseln und auch Akzente setzen, die dir helfen werden, zu verstehen, wie man im Fitnessstudio für Mädchen und wie man im Fitnessstudio für Männer trainiert.
Beginnen wir mit dem Einfachen: Welche Dinge müssen Sie ins Fitnessstudio mitbringen?
Ein Handtuch. Die meisten Clubs geben sie an ihre Kunden aus, aber Sie können auch ein kleines Handtuch mitnehmen – es ist sehr praktisch, weil es bequem ist.
Duschzeug, Körperpflegeprodukte.

Eine Flasche Wasser.

Für das Pressen und das Hanteltraining sind Gymnastikhandschuhe sehr nützlich.
Herzfrequenzmesser. Ein funktionelles Gerät, mit dem Sie Ihre Leistung überwachen und Ihr Herz-Kreislauf-System unter Kontrolle halten können.
Wie sieht es mit der Wahl der Trainingskleidung aus?
In der Tat gibt es keinen strengen Rahmen oder eine Kleiderordnung für das Fitnessstudio. Das Wichtigste bei der Auswahl von Sportbekleidung sind Komfort und die richtige Größe. Egal, ob es sich um einen Turnanzug und ein Sweatshirt für das morgendliche Joggen im Park oder um kurze Hosen und Ringerhosen für den Boxunterricht handelt, die Kleidung sollte die Bewegungsfreiheit nicht einschränken und die Luftzirkulation nicht behindern. Wählen Sie bequeme Kleidung aus körpernahen Stoffen.

Es ist besser, Sportbekleidung in spezialisierten Geschäften oder Abteilungen auszuwählen, damit Sie hohe Qualität und eine große Auswahl erhalten.

Eine Standard-Gymnastikgarderobe umfasst:

  • Hemden, T-Shirts
  • Shorts, Hosen, Leggings, Leggings, Radlerhosen (Sie können wählen zwischen)
  • Handschuhe
  • Socken, Kniestrümpfe
  • Trainer
  • Ernährung vor und nach dem Training

Sie können die Effizienz Ihres Trainings nur steigern, wenn Sie sich richtig ernähren. Trainer und Ernährungswissenschaftler empfehlen, zwei Stunden vor dem Training zu essen. Der Speiseplan sollte aus komplexen Kohlenhydraten und Proteinen bestehen, um den Körper mit der nötigen Energie zu versorgen. Achten Sie darauf, dass Sie während des Trainings im Fitnessstudio Wasser trinken, ohne auf den Durst zu warten, damit Sie nicht dehydrieren. Nach dem Training ist es ratsam, innerhalb der ersten zwanzig Minuten mit dem Essen zu beginnen, wenn Sie Muskelmasse aufbauen wollen. In dieser Zeit empfiehlt es sich, eiweißhaltige Lebensmittel und langsame Kohlenhydrate zu essen. Alles, was zu diesem Zeitpunkt gegessen wird, dient der Erholung und dem Muskelaufbau. Wenn Sie überflüssige Pfunde loswerden wollen, genügt es, innerhalb von fünfzehn bis zwanzig Minuten nach dem Training einen Proteinshake zu trinken. Zu diesem Zeitpunkt wird Eiweiß am nützlichsten sein, keine einzige Kalorie wird in die Fettdepots gehen, alles wird in die Erhöhung der Muskelmasse und die Erholung gehen.

Vergessen Sie nicht, ständig Wasser zu trinken, denn es beschleunigt Ihren Stoffwechsel und reinigt Ihren Körper.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.